Volker Pade home | Links zu Film und Fernsehen | Weltmusik












EL ABRAZO PARTIDO

Daniel Burman, Argentinien, Frankreich, Italien, Spanien 2004

100 Min., 35 mm

In Europa ist alles besser. Denkt zumindest der junge Argentinier Ariel Makaroff (Daniel Hendler). Bei seinen täglichen Streifzügen durch eine ramschige Einkaufsmall in Buenos Aires, plant er die Auswanderung nach Polen, dem Land seiner jüdischen Großeltern. Neben der Suche nach einer neuen Identität, plagen ihn auch die Gedanken an seinen nahezu unbekannten Vater. Dieser verließ die Familie, um in Israel Anfang der Siebziger in den Krieg zu ziehen, und hinterließ nicht mehr als ein Homevideo von Ariels Beschneidung. Rund um Ariels Selbstfindung spielen sich viele kleine, amüsante Episoden ab, deren zentraler Schauplatz die quirlige Mall mit einem Sammelsurium schrullig-sympathischer Ladenbesitzer ist. Der junge Filmemacher Daniel Burmann schüttelte mit 'EL ABRAZO PARTIDO eine leichtfüßige Komödie aus dem Ärmel, die auch durch nachdenkliche Zwischentöne nicht aus der Balance gerät. Für den charmanten Hauptdarsteller gab's auf der letztjährigen Berlinale dafür sogar überraschend den Silbernen Bären. ***

Simone Bachofner

Biografie

Daniel Burman wurde 1973 in Buenos Aires, Argentinien, geboren. Er studierte audiovisuelle Medienproduktion und Jura in Buenos Aires und ist seit 1992 in verschiedenen Funktionen in der Filmproduktion tätig gewesen. Zugleich ist Burman Autor und Regisseur mehrerer Kurzfilme. Er war unter anderem auch der Produzent des preisgekrönten Spielfilms «GARAJE OLIMPO» von Marco Bechis. Nach «UN CRISANTEMO ESTELLA EN CINCOEQUINAS» drehte er «Esperando al mesias», mit dem er auch in Europa Aufsehen erregte. Nach dem im besten Sinn eigenwilligen Melodrama «TODAS LAS AZAFATAS VAN AL CIELO» gestaltete Daniel Burman «EL ABRAZO PARTIDO», der einerseits wunderbare Beschreibung einer kleinen Ladenpassage ist, gleichzeitig aber auch ein stilles Nachdenken über das Sein und die Wurzeln.

FILMOGRAFIE:

Regie:

Produktion:







Volker Pade home | Links zu Film und Fernsehen | Weltmusik