Volker Pade home | Fernando Birri | Links zu Film und Fernsehen










CHÉ: MUERTE DE LA UTOPIA?

CHÉ: TOD DER UTOPIE?

Fernando Birri, Argentinien, BRD 1997

Birris Annäherung an den Guerillaführer ist kein herkömmliches Porträt, sondern eine Suche nach sozialen Ideen in essayistischer Form. Birri reflektiert über die Tragödie der Besiegten, den bizarren Verlauf der Geschichte, die Irrungen und Wirrungen der Revolution und die Zukunft utopischer Gesellschaftsentwürfe.





Volker Pade home | Fernando Birri | Links zu Film und Fernsehen