Volker Pade home | Fernando Birri | Links zu Film und Fernsehen










MI HIJO EL CHE

MEIN SOHN CHE

Fernando Birri, Argentinien, Cuba, Spanien, 1985,
60 min., Dokumentarfilm, 16 mm, O.m.U.

Der Film dreht den Lauf der Zeit zurück und möchte sich dem Vergessen durch den Entwurf eines Portraits des Menschen »Che« Guevara. widersetzen. Um dieses zu erreichen greift er in erster Linie auf ein Interview mit Ernesto Guevara Lynch, dem Vater des Che zurück. Die Seele des Films ist die Musik von Tata Cedrón, dem Avantgardisten unter den argentinischen Tangokomponisten. Sie bildet den Kontrast zur cubanischen Stimmung und Orten. Dadurch läßt sie die Gegenwart jenes argentinischen Che wieder auferstehen.





Volker Pade home | Fernando Birri | Links zu Film und Fernsehen